Folgen Sie uns auf:

Anleitung und Hinweise zu Falt-Schachteln für den Versand von Kleinbild-Dias

 

Schachtel für Dias
Bild 1: Dia-Faltschachtel

1. Das All-Inclusive-Angebot für kleine Dia-Schachteln richtet sich in erster Linie an Kunden, die später einen Scan-Auftrag abschließen. Aus diesem Grund ist dieses Angebot im Unterschied zu den größeren Dia-Kartons auf maximal 3 Falt-Schachteln pro Kunde beschränkt und kann nur einmal genutzt werden. Dafür wird der Preis jedoch bei einem späteren Scan-Auftrag erstattet.

2. Den aktuellen Preis finden Sie in der Preisliste. Für die Bestellung der Falt-Schachteln ist eine E-Mail unter Angabe der Kontakt- und Lieferdaten ausreichend. Sie erhalten dann eine Rechnung zur Vorkasse per Überweisung auf unser Konto bei der Deutschen Bank. Im Falle eines späteren Scan-Auftrags fügen Sie bitte das unterschriebene Auftragsformular der Sendung mit Ihren Dias bei.

3. Der Pauschalpreis beinhaltet die Versandkosten zum Kunden und je nach Bedarf bis zu 3 Schachteln à 185 mm. Folglich kann dieses Angebot bis zu einer Stapellänge von insgesamt 555 mm genutzt werden. Bei Diarahmen mit einer Dicke von 2 mm reicht das beispielsweise für 277 Dias. Falls das nicht ausreichend ist, so verwenden Sie bitte stattdessen unsere Dia-Faltkartons, die wir völlig unabhängig von Scan-Aufträgen frei verkaufen.

Diaschachteln
Bild 2: Schachtel von unten

4. Um die Dia-Schachtel entsprechend Bild 2 aufzubauen, faltet man zuerst auf der Bodenseite die größte Lasche nach innen (1). Es folgen die beiden kleinsten Laschen, die an den kurzen Seiten darüber gelegt werden (2). Zuletzt wird die verbliebene Einstecklasche an der Längsseite soweit unter die Lasche der anderen Längsseite gedrückt, bis auf diese Weise ein stabiler Boden entsteht (3).

5. Die Reihenfolge zum Scannen können Sie vorgegeben, indem Sie die Falt-Schachteln jeweils mit einer Nummer (1-3) und einem Pfeil kennzeichnen. Das an der Pfeilspitze liegende Dia wird jeweils zuletzt digitalisiert und erhält damit die höchste Bildnummer einer Schachtel. Den nicht benötigten Platz füllen Sie einfach mit Zeitungspapier oder ähnlich geeignetem Material auf. Dazu legen Sie z.B. ein Stück Pappe als schützende Abdeckung auf das letzte Dia. Falls Sie die aufgefüllten Schachteln mit einem Paketdienst versenden möchten, so sollten Sie dazu handelsübliche Versandkartons aus stabiler Wellpappe verwenden.